Essen & Kochen

Geschenke aus der Küche

Hausgemachter Nussaufstrich

Schenken macht Freude
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Möchten Sie jemanden mit einem selbstgemachten Geschenk aus der Küche beeindrucken? Dieser Nussaufstrich eignet sich perfekt dazu – egal ob als Advents-, Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk.Involvieren Sie in diese Aktivität auch Ihre Kinder für ein gelungenes Familienprojekt! Testen Sie selbst:

 

Dieses Rezept ergibt zwei Gläser à zirka 2 dl
100g Nüsse nach Wahl (z.B. Mandeln, Haselnüsse) im Cutter sehr fein mahlen. In einer beschichteten Bratpfanne bei mittlerer Hitze für 5 Minuten rösten. 2 dl Vollrahm in einer kleinen Pfanne aufkochen, geröstete Nüsse beigeben. Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten köcheln. Pfanne von der Platte nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen. 2 Vanillestengel längs halbieren, Samen mit einem Teelöffel herauskratzen. Vanillesamen und 200g zerbröckelte Zartbitterschokolade in die Pfanne geben und unter Rühren schmelzen.

Zum Schluss den Nussaufstrich in sterile schöne Einmachgläser füllen, gut verschliessen und mit einer selbst gestalteten Etikette verzieren.

Der Nussaufstrich ist im Kühlschrank bis zu einer Woche haltbar.

 

Viel Spass beim Verschenken!

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Sauerteigbrot selbst gemacht
Rezeptideen mit Salat für 4 Personen
Freizeit mit Ihren Kindern gestalten
  •  
  • 1 von 28

Buchtipp

Mit 40 fühlt sich noch keiner wirklich alt. Und doch: Die Prozesse im Körper…
Autor: Dr. Andrea Flemmer ISBN / EAN: 978-3-89993-523-3
0