Feste und Feiern

Die Hochzeitsplanung

Ja, ich will! Und jetzt?

Machen Sie Ihre Hochzeit zu einem unvergesslichen Tag
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Sie haben sich kürzlich verlobt? Herzlichen Glückwunsch! Nachdem Sie Ihren Liebsten die frohe Botschaft überbracht haben, stellt sich nun die Frage: Wann ist es soweit? Die Planung für eine erfolgreiche Hochzeit ist das A und O. Mit den folgenden neun Grundpfeiler erleben Sie garantiert eine unvergessliche und einzigartige Feier.

 

1. Rahmen der Feier festlegen

Überlegen Sie sich, ob es eine grosse Party mit all Ihren Freunden und Verwandten werden soll? Oder doch lieber im engsten Kreis der Familie? Soll die Trauung in der Kirche oder unter freiem Himmel stattfinden? Für welchen Stil oder welches Motto schlägt Ihr Herz?

 

2. Budget bestimmen

Entsprechen die Budgetkosten Ihrem Wunsch, aber auch Ihrem Portemonnaie? Um böse Überraschungen zu vermeiden, lohnt es sich, dies von Anfang an festzulegen und das Budget laufend zu kontrollieren.

 

3. Trauzeugen anfragen

Die Wahl der geeigneten Trauzeugin oder Trauzeuge sollten Sie sich gut überlegen. Wer soll Ihren Tag mitgestalten? Wem vertrauen Sie zu 100%? Hat die auserwählte Person Zeit, Ihnen bei den Vorbereitungen zu helfen? Welche Rolle hat sie in Ihrer gemeinsamen Beziehung?

 

4. Datum und Location wählen

Viele Paare wählen die Sommermonate für ihren grossen Tag. Doch auch eine Winterhochzeit in den Schweizer Bergen oder eine Feier im kühlen Herbstlaub hat ihren Reiz. Machen Sie Nägel mit Köpfen und warten Sie nicht zu lange mit Ihrer Wahl.

 

5. Einladungen verschicken

Damit sich Ihre Gäste den Tag fett im Kalender eintragen können und garantiert nichts mehr dazwischenkommt, können die Einladungen nicht früh genug verschickt werden. Sollten die Details für die Einladung noch nicht vollständig sein, ist auch eine Safe the Date-Karte mit den wichtigsten Eckpunkten gut geeignet.

 

6. Fotograf buchen

Die guten und doch noch bezahlbaren Fotografen sind schnell ausgebucht. Fragen Sie deshalb früh genug an, ob der gewünschte Termin verfügbar ist. Besprechen Sie den Umfang der Leistung und welche Momente Ihnen besonders am Herzen liegen.

 

7. Brautkleid und Anzug kaufen

Sind Sie offen und probieren Sie verschiedene Kleiderstile aus. Seien Sie sich selbst und entscheiden Sie sich für das Kleid, in dem Sie sich wie eine echte Braut fühlen. Das Gleiche gilt auch für den zukünftigen Bräutigam.

 

8. Dekoration, Blumen, Torte und Ringe aussuchen

Nun ist der Zeitpunkt gekommen, wo Sie sich um die Details kümmern. Wünschen Sie sich viele Blumen oder legen Sie weniger Wert auf die Dekoration? Welche Blume oder Farbe passt gut zu Ihrem Stil? Gefallen Ihnen schlichte Ringe oder soll es doch etwas Spezielles sein?

 

9. Es ist soweit

Das oberste Gebot: Ruhig bleiben! Der Tag ist einmalig und Sie sollten versuchen, diesen mit den wichtigsten Menschen in Ihrem Leben zu geniessen. Nehmen Sie kleine Pannen mit Humor. Ein unvergessliches Erlebnis wird es auf jeden Fall sein!

 

Eine gute Vorbereitung lohnt sich bestimmt, Ihren grossen Tag rundum zu geniessen.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Geburtstagsspiele für Kinder
Möchten Sie dieses Jahr auch an die…
Weihnachtsbräuche aus aller Welt
  •  
  • 1 von 12

Buchtipp

Nik und Jabba entführen an jedem einzelnen Dezembertag in eine abenteuerliche…
Autor: Nik Hartmann
0